Objekt Nummer:
3056/525
Objekt Typ:
Grundstück
Bundesland:
Nyugat-Dunántúl
Adresse:
9600 Sárvár
Kaufpreis:
€ 27.000.000,-
Grundstücksgr.:
ca. 100.000,00 m²
 Merken

Wohnbauprojekt Krisztina Park

Wohnbauprojekt Krisztina Park Zum Verkauf stehen: 10 x Doppel-Mehrfamilienhäuser 340 Eigentumswohnungen in Thermalstadt Sárvár in einer Wohnsiedlung in Sárvár. Das gesamte Projekt könnte zum Kaufpreis von 27 Millionen Euro erworben werden und im Rahmen einer Fondfinanzierung durch eine eigene Projektgruppe, während der Bauphase bereits beworben und Appartementmäßig verkauft und Immobilienmäßig betreut mit mittelfristig angelegter Rendite für den Investor vermarktet werden. Bei diesem Projekt liegt der Schwerpunkt nicht im Bereich sozialer Wohnbau sondern im Bereich Schaffung von Anlegerwohnraum für ein zahlungskräftiges Seniorenklientel aus dem deutschsprachigen Raum, mit nachhaltiger regionaler Entwicklung zugunsten der regionalen Bevölkerung. Das Wohnbauprojekt Krisztina Park liegt auf dem Grüngebiet der zum Kurort gekürten Stadt Sárvár in einem ca. 10 Hektar großen Hain. Der südliche Teil dieses Gebietes grenzt an den Damm des Flusses Raab, vom Westen grenzt es an einen Spazierwald. In dem Mittelteil der Immobilie befindet sich ein 1 Hektar großer Teich. Die größte Attraktion der Investition ergibt sich aus der Lage der Immobilie, denn der Park liegt neben dem in der Region wohlbekannten und vielfach ausgezeichneten Heil- und Wellnessbad Sárvár, sowie dem exklusivsten Fünfsternehotel Ungarns, dem Hotel Spirit, und dem Vadkert Major, welches zahlreiche Leistungen in den Bereichen Reiten, Jagd und Angeln bietet. Das Stadtzentrum kann man mit einem Spazierweg entlang der Teiche auch zu Fu á erreichen. Die Immobilie befindet sich direkt auf einem Gebiet mit der Einstufung als Kurort und dies ist auch innerhalb der Stadt besonders bedeutend. In der Nähe entspring sowohl in dem Heilbad, als auch in dem Hotel ein Heilwasser von ausgezeichneter Qualität: aus einer Tiefe von 1200 Metern mit einer Temperatur von 43 C, sowie einer Tiefe von 2000 Metern mit 83 C mit wichtigen Komponenten wie Natrium-Chlorid, Hydrogen-Karbonat, Iod, Brom, Fluor und zahlreichen Spurenelementen. Unter den natürlichen Gegebenheiten ist hervorzuheben, dass die Umgebung der Immobilie reguliert ist, es verfügt über einen Park, die Luft ist ausgezeichnet und die Lärmbelastung liegt weit unter dem Grenzwert. Bereits in dem Jahre 2011 - als die Stadt zum Kurort gekürt wurde - waren diejenigen sozial-wirtschaftlichen Kriterien, die für die Erlangung dieser Zertifizierung unentbehrlich waren, gegeben und die Qualität der aufgelisteten Faktoren hat sich in dem letzten Jahrzehnt nur zum Besseren geändert. Die Stadt selbst und das Heilbad sind im In- und Ausland bekannt, die Prestige der Stadt liegt hoch, es herrscht ein gutes Stadt-Image, es gibt keine verschmutzende Industrie, oder Wirtschaftstätigkeit, es stehen genügend Unterkünfte von entsprechender Qualität zur Verfügung. Die Zahl der in- und ausländischen Touristen bezüglich der Besucher des Bades und der Gastnächte in der Stadt, steigt ständig.
Kaufpreis:
€ 27.000.000,-
 
 
 
 
Käuferprovision:
4% zuzüglich 27% MwSt
Grundstücksgr.:
ca. 100.000,00 m²
Öffentliche Anbindung: Schnellbahn; Lage: Grünlage, Sonnige Lage
 Senden
 Senden